Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Sechs Jahre Haft nach Überfall auf Rentnerin
Mehr Hessen Panorama Sechs Jahre Haft nach Überfall auf Rentnerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 27.11.2018
Eine Bronzestatue der Justitia steht in Frankfurt am Main. Quelle: Arne Dedert/Archiv
Frankfurt/Main

Der Mann hatte sich laut Urteil im Januar an der Haustür als Paketbote ausgegeben und war so in die Wohnung der 72-Jährigen gelangt. Im Wohnungsflur stieß er die Frau zu Boden und fesselte sie mit Kabelbindern, während er die Wohnung durchsuchte. Er flüchtete mit Bargeld, Schmuck und einem Computer im Wert von rund 3 000 Euro. Das Opfer musste mit zahlreichen Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden.

Vor Gericht hatte der Angeklagte die Tat gestanden und die Namen zweier Komplizen verraten. Dafür erhielt er eine Strafmilderung. Den Hinweis auf die Rentnerin hatte er von einer Frau erhalten, die mehrere Jahre im selben Haus wie das Raubopfer gewohnt hatte. Die Staatsanwaltschaft hatte in ihrem Strafantrag siebeneinhalb Jahre Haft, der Verteidiger eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren beantragt.

dpa

Im Prozess gegen den Bürgermeister der Stadt Eschborn (Main-Taunus-Kreis), Mathias Geiger, wegen Geheimnisverrats hat die Staatsanwaltschaft am Dienstag vor dem Landgericht Frankfurt eine Geldstrafe beantragt.

27.11.2018

Wegen der Sprengung einer Handgranate ist das Autobahnkreuz Kassel-West am Dienstag kurzzeitig voll gesperrt worden. Laut Polizei war die Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg bei Bauarbeiten im Bereich des Kreuzes gefunden worden.

27.11.2018

Zunächst war ein 17-Jähriger nach einem falschen Alibi freigekommen - nun sitzt er wegen zwei Raubüberfällen auf Tankstellen in Mittelhessen doch in Untersuchungshaft.

27.11.2018