Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Rettungskräfte demonstrieren in Frankfurt für mehr Respekt
Mehr Hessen Panorama Rettungskräfte demonstrieren in Frankfurt für mehr Respekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 21.02.2018
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Quelle: Marcel Kusch/Archiv
Frankfurt/Main

Erwartet werden rund 2000 Menschen, wie ein Sprecher des Ordnungsamtes am Mittwoch mitteilte. "Mit der Demonstration wollen wir an die Bürger appellieren, dass es keine Gewalt gegen Rettungskräfte geben darf", sagte Organisator Erik Brumm.

Nach früheren Angaben des Innenministeriums in Wiesbaden steigt die Gewalt gegen Rettungskräfte, Feuerwehrleute und Polizisten in Hessen seit Jahren an. Im Jahr 2016 gab es allein fast 3500 Angriffe gegen Polizisten, im Jahr zuvor waren es 3100. Die Gewerkschaft sprach von einer "neuen Dimension" an Pöbeleien und Übergriffen.

dpa

Mit zwei Konzerten am 16. und 17. März in der Alten Oper in Frankfurt wird das diesjährige Projekt "Response" in diesem Jahr zu Ende gehen. 21 Schulen - 17 aus Hessen und vier aus Thüringen - werden dann gemeinsam mit der Neuen Deutschen Philharmonie ihr Verständnis von Neuer Musik demonstrieren, wie die Frankfurter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMDK) am Mittwoch mitteilte.

21.02.2018

Elf Jahre nach einem tödlichen Schuss auf einen Drogenhändler stehen seit Mittwoch zwei Angeklagte vor dem Landgericht Frankfurt. Den 37 und 34 Jahre alten Männern wird vorgeworfen, den damals 22 Jahre alten Dealer im Januar 2007 an das Niddaufer bei Frankfurt-Rödelheim gelockt haben, wo zehn Gramm Heroin den Besitzer wechseln sollten.

22.02.2018

Trotz der Krise der documenta laufen die Planungen für den Bau des documenta-Instituts in Kassel. "Aktuell sind wir in der Endabstimmung und sehr zuversichtlich, dass wir bis zum Sommer 2018 zu einem erfolgreichen Abschluss kommen, um auch die notwendigen Beschlüsse in den politischen Gremien herbeizuführen", sagte Oberbürgermeister Christian Geselle (SPD), der Aufsichtsratschef der documenta ist, am Mittwoch.

21.02.2018