Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Prozess um Rauschgift im Tresor: Start mit Geständnissen
Mehr Hessen Panorama Prozess um Rauschgift im Tresor: Start mit Geständnissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 11.03.2018
Frankfurt/Main

Um die Drogen vor ihm oder anderen zu schützen, sollen sie das Rauschgift in einem transportablen Tresor untergebracht haben.

Mit dem Lagerplatz für die Drogen hatten die beiden Angeklagten letztlich aber Pech gehabt. Denn der Wohnungsbesitzer stand schon länger im Verdacht, eine Cannabis-Zimmerplantage zu betreiben. Bei einer Überprüfung fand die Polizei den Tresor und eine Sporttasche mit Teilen des Haschischs. Der Mieter wurde zwischenzeitlich zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Die beiden Besitzer der Drogen waren erst später identifiziert worden. In dem Verfahren gegen sie hat das Landgericht vorerst vier Verhandlungstage bis Mitte März terminiert.

dpa

Weil er nicht von zwei Fremden ein Bahnticket kaufen wollte, ist ein 22-jähriger Asylbewerber im Gießener Bahnhof zusammengeschlagen worden. Dies teilte die Bundespolizeiinspektion in Kassel mit, die nun nach Zeugen sucht.

11.03.2018

Die Schonfrist ist vorbei: Hunderte Liebesschlösser müssen nun den Bauarbeiten an einer sanierungsbedürftigen Brücke in Marburg weichen. Trotz eines Aufrufs der mittelhessischen Stadt hatten die meisten Verliebten darauf verzichtet, ihre symbolischen Liebesbeweise vor Beginn der Arbeiten zu retten und von dem Brückengeländer zu entfernen.

11.03.2018

Die alte Schiersteiner Brücke zwischen Wiesbaden und Mainz macht nach und nach Platz für den Neubau. Seit Montag wird ein rund 120 Meter langes Brückenteil über dem Rhein abgetrennt, wie der Landesbetrieb Hessen Mobil mitteilte.

11.03.2018