Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Prozess um Haschisch-Großimport: Teilgeständnis
Mehr Hessen Panorama Prozess um Haschisch-Großimport: Teilgeständnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 25.02.2019
Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Quelle: David-Wolfgang Ebener/Archiv
Frankfurt/Main

Der 53 Jahre alte Mitangeklagte gab zu, er habe die 104 Kilogramm Haschisch vom Frankfurter Flughafen zu den eigentlichen Empfängern transportieren sollen. Aus dem Auftrag wurde jedoch nichts, weil der Fahrer, der das Rauschgift in einem Sattelschlepper von Spanien über Frankreich nach Raunheim (Kreis Groß-Gerau) brachte, plötzlich die Nerven verloren und die Drogen in den Straßengraben geworfen hatte. Der 50-Jährige wurde bereits im August vergangenen Jahres in Frankfurt zu acht Jahren Haft verurteilt. Der zweite Angeklagte (46) äußerte sich am ersten Verhandlungstag nicht zu den Vorwürfen.

Der bereits verurteilte Kurier war schon bei seiner Ankunft von der Polizei observiert worden und kam kurz darauf in Untersuchungshaft. Für den neuen Prozess hat die Strafkammer zunächst vier Verhandlungstage bis Mitte März terminiert.

dpa

Die am vergangenen Wochenende geplante Suche mit einem Leichenspürhund nach einer Männerleiche in einem Waldstück bei Hammersbach im Main-Kinzig-Kreis ist kurzfristig abgesagt worden.

25.02.2019

Auf der Bundesstraße 3 zwischen dem Rauschenberger Ortsteil Josbach und Lischeid, Ortsteil von Gilserberg, ist es am Montagmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Person kam dabei ums Leben.

25.02.2019

Wegen eines nicht einsatzbereiten Stellwerks am Hauptbahnhof ist es bei Zügen der Frankfurter S-Bahn am Montag zu Verspätungen und Ausfällen gekommen. Ein Fahrdienstleiter habe sich kurzfristig krankgemeldet, sagte ein Bahnsprecher.

25.02.2019