Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Zollhündin erschnuppert knapp 11 000 Euro Bargeld
Mehr Hessen Panorama Zollhündin erschnuppert knapp 11 000 Euro Bargeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 22.02.2019
Auf der Jacke einer Auszubildenden ist der Schriftzug «Polizei» zu sehen. Quelle: Stefan Sauer/Archiv
Frankfurt/Main

Die auf Bargeld spezialisierte Spürhündin habe beim Absuchen der Fluggäste Interesse an einer Umhängetasche des Mannes gezeigt. "Aki" habe sich vor den Mann gesetzt und mit ihrer Nase auf das Gepäckstück gedeutet, in dem sich 10 775 Euro befanden.

Ab einem Betrag von 10 000 Euro gilt europaweit für Bargeld eine Anmeldepflicht bei Einreisen in die oder Ausreisen aus der Europäischen Union. Wie eine Sprecherin des Hauptzollamts sagte, musste der Reisende einen Teil des Geldes als Sicherheit abgeben.

dpa

Aus den Kliniken für forensische Psychiatrie in Hessen sind im vergangenen Jahr insgesamt zwölf Patienten entwichen. Fünf von ihnen seien freiwillig zurückgekehrt, sechs habe die Polizei gefasst und ein weiterer sei noch flüchtig, teilte die Vitos GmbH am Freitag in Kassel mit, die die insgesamt sechs Kliniken betreibt.

22.02.2019

Der Brand eines Lastwagens auf der Autobahn 5 im Wetteraukreis hat am Freitag zu Behinderungen im Berufsverkehr geführt. Der Fahrer habe in der Nacht zum Freitag das Feuer selbst bemerkt und seinen mit Asphalt beladenen Lkw auf den Standstreifen lenken können, teilte die Polizei in Friedberg mit.

22.02.2019

Mit einem Forschungsprojekt sollen Erkenntnisse zur Fahrgastnachfrage und zur effizienteren Steuerung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ermittelt werden.

22.02.2019