Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Polizei will Kleintransporter mit Schüssen stoppen
Mehr Hessen Panorama Polizei will Kleintransporter mit Schüssen stoppen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 31.05.2018
Fulda

Der 44-Jährige fuhr trotzdem noch bis zum nächsten Parkplatz weiter. Dort wurde er vorübergehend festgenommen, wie die Polizei in Fulda berichtete. Dabei habe er am frühen Donnerstagmorgen erheblichen Widerstand geleistet und sich an der Hand verletzt.

Auf der Ladekante des Kleintransporters sei ein Auto mit Spanngurten unsachgemäß und nicht verkehrstauglich befestigt gewesen, berichtete die Polizei. Daher habe eine Streife der Autobahnpolizei den Mann angehalten. Der 44-jährige Fahrer habe sich während der Kontrollmaßnahmen aggressiv und uneinsichtig gezeigt und sich geweigert, das Fahrzeug zu verlassen, so die Beamten. Als er einfach weiterfahren wollte, hätten die Beamten der Autobahnpolizei auf den Hinterreifen des stehenden Wagens geschossen und die Felge getroffen. Der Mann sei trotzdem noch zum nächsten Parkplatz gefahren.

Dort wurde der 44-Jährige - auch mit Hilfe eines Diensthundes - vorübergehend festgenommen. Seine Handverletzung wurde im Klinikum Bad Hersfeld versorgt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Fulda wurde eine Sicherheitsleistung gegen ihn verhängt: Wie viel Geld er bezahlen muss, war zunächst unklar.

dpa

Ein 27-jähriger Mann hat am Mittwoch volltrunken in Eschwege randaliert und zwei Polizisten attackiert. Mit dem Fahrrad fuhr er am Nachmittag zunächst gegen ein parkendes Auto und zerkratzte den Lack, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

31.05.2018

Die lange in Hessen tätige, neue künstlerische Leiterin der Luisenburg-Festspiele in Wunsiedel, Birgit Simmler (46), schätzt das Leben in der Kleinstadt. "Vor Mitte 30 hätte mich niemand aufs Land gekriegt", sagte Simmler.

31.05.2018

Spaß an der Bewegung steht drei Tage lang im Mittelpunkt des 9. Hessischen Landeskinderturnfestes. Für manche der kleinen Sportler geht es aber auch um wichtige Meisterschaften.

31.05.2018