Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Polizei sucht erfolglosen Bankräuber mit Gipsarmen
Mehr Hessen Panorama Polizei sucht erfolglosen Bankräuber mit Gipsarmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 25.04.2018
Frankfurt/Main

Die Mitarbeiter erklärten dem Mann aber, dass kein Geld zu holen sei. Kurz bevor er verschwand, formte er mit zwei Fingern eine Waffe und "schoss" Richtung Decke. "Das ist schon eine sehr ungewöhnliche Tatbegehungsweise", sagte der Sprecher. Was offenbar auch dem gescheiterten Räuber dämmerte: Er kehrte kurz in die Bank zurück, um zu betonen, dass es sich wirklich um einen Überfall gehandelt habe.

Die Polizei sucht nun nach dem Mann, der Ende 30 sein soll. Bei der Fahndung helfen könnte der Polizei eine weitere Besonderheit: Beide Unterarme des Verdächtigen waren dem Sprecher zufolge eingegipst. Zuvor hatten mehrere Medien über den Fall berichtet.

dpa

Krumme Geschäfte mit Auslandspatienten am Klinikum haben die Stadt Stuttgart womöglich Millionen gekostet. Die Staatsanwaltschaft hat jetzt bei einer Razzia Material sichergestellt. Verdächtige gibt es in ganz Deutschland.

25.04.2018

Bei einem heftigen Streit zwischen zwei Männern in Wetzlar sind beide durch Messerschnitte verletzt worden. Einer von ihnen im Alter von 24 Jahren sei mit Wunden im Gesicht und am Unterarm ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei in Dillenburg am Mittwoch mit.

25.04.2018

Das Frankfurter Schauspiel will in der kommenden Spielzeit die gegenwärtigen politischen Umbrüche beleuchten. Dabei werde es vor allem um die wachsende Bedrohung der offenen demokratischen Gesellschaft gehen, wie Intendant Anselm Weber am Mittwoch sagte.

25.04.2018