Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Polizei sucht Vermisste über Handy-App Katwarn
Mehr Hessen Panorama Polizei sucht Vermisste über Handy-App Katwarn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:47 30.07.2018
Die Notfall-App «KATWARN» auf einem Handy-Display. Quelle: Rolf Vennenbernd/Archiv
Darmstadt/Wiesbaden

Die Neuerung ist aber in der Bevölkerung und in der Polizei umstritten. Nach Einschätzung des hessischen Innenministeriums hingegen hat sie sich bereits bewährt: Mindestens zwei Vermisstenfälle seien mit Hilfe von Katwarn glücklich gelöst worden.

Im vergangenen Jahr wurde von Hessen aus nach 6636 vermissten Menschen gefahndet, bei 107 ohne Erfolg. 2016 gab es nach Angaben des Landeskriminalamtes 346 Vermisste weniger, 2015 waren es sogar 1137 weniger.

dpa

Die juristische Aufarbeitung der Tragödie um drei in einem Dorfteich in Nordhessen ertrunkene Geschwister verzögert sich wegen eines Hin und Her bei den Gerichten weiter.

30.07.2018

Bei Sommerhitze und Mondfinsternis haben am Wochenende rund 11 000 Besucher das Burg Herzberg Festival in Osthessen gefeiert. Das Hippie-Event dauerte vier Tage und zählt zu den ältesten in Deutschland.

29.07.2018

Nach heftigem Regen und Unwetterwarnungen ist im nordhessischen Calden ein Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr geräumt worden. Rund 500 Kinder im Alter zwischen 10 und 16 Jahren hätten am Samstag etwa eine Stunde in einer nahegelegenen Sporthalle ausharren müssen, teilte ein Sprecher der Feuerwehr am Sonntag mit.

29.07.2018