Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Polizei stoppt illegales Autorennen in Kassel
Mehr Hessen Panorama Polizei stoppt illegales Autorennen in Kassel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 22.11.2018
Kassel

Die Beamten der Zivilstreife waren in der Nacht zum Donnerstag im Verkehrskreisel am Platz der Deutschen Einheit auf die Fahrer aufmerksam geworden, die es nach Polizeiangaben eilig zu haben schienen. Die Polizei verfolgte die beiden Männer in Richtung A 7 und stellte fest, dass sich die beiden ein Rennen lieferten.

Die Männer fuhren mit Geschwindigkeiten bis zu 180 km/h und fuhren dabei auch über rote Ampeln. Auf der Dresdener Straße, Ecke Sandershäuser Straße gelang es der Streife, die beiden Autos zu stoppen. Gegen die Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Beiden droht im Fall einer Verurteilung eine Geldstrafe oder Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren sowie der Entzug des Führerscheins.

dpa

Der Geschäftsführer eines Reiseunternehmens muss sich seit Donnerstag vor dem Landgericht Frankfurt wegen Betrugs mit Flugtickets verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 38-Jährigen vor, von mehr als 400 Kunden rund 560 000 Euro für Flugtickets nach Thailand und Kuba kassiert zu haben.

22.11.2018

Der mutmaßliche Entführer von Milliardärssohn Würth soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft für dreieinhalb Jahre in Haft. Der Anklagevertreter plädierte am Donnerstag vor dem Landgericht Gießen auf erpresserischen Menschenraub.

22.11.2018

Ein Mann hat sich beim Versuch, in seinem Schrebergarten in Frankfurt ein Feuer zu machen, schwere Brandverletzungen an der Hand und im Gesicht zugezogen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der 47-Jährige Benzin benutzt, um das Feuer zu entfachen.

22.11.2018