Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Polizei rettet Hund vor dem Ertrinken
Mehr Hessen Panorama Polizei rettet Hund vor dem Ertrinken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 22.03.2018
Bad Vilbel

Die Polizisten entdeckten den braunen Labrador schließlich in dem Keller, der mit Wasser gefüllt war. Den Angaben zufolge schwamm der Hund um sein Leben und hatte keine Chance, alleine aus dem Nass zu kommen.

Die Polizisten halfen ihm mit Hilfe einer Palette aus dem kühlen Wasser und nahmen ihn mit zur Dienststelle. "Pudelnass und dreckig waren danach auch die Beamten", hieß es in der Polizei-Mitteilung. Mit Hilfe des Halsbandes konnte der Halter ausfindig gemacht werden, der den Vierbeiner abholte. Der Polizei zufolge war der ursprünglich aus Spanien stammende Straßenhund nicht zum ersten Mal ausgebüxt.

dpa

Kassel will nicht mehr Kulturhauptstadt Europas für das Jahr 2025 werden. Die Rathausspitze empfahl am Donnerstag, die Bewerbung nicht weiter zu verfolgen. "Angesichts der knappen Ressourcen ist das eine Herausforderung, die unsere Möglichkeiten gewaltig überdehnen würde", sagte Oberbürgermeister Christian Geselle (SPD).

22.03.2018

Nach mehreren Raubüberfallen in Gießen hat sich ein 25-Jähriger der Polizei gestellt. Gegen den Mann sei Haftbefehl erlassen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit.

22.03.2018

Nach Razzien in mehreren Bundesländern gegen mutmaßliche Schleuserbanden dürfte die Auswertung des sichergestellten Materials längere Zeit in Anspruch nehmen.

22.03.2018