Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Polizei bringt Betrunkenen nach Hause: Kurz darauf Unfall
Mehr Hessen Panorama Polizei bringt Betrunkenen nach Hause: Kurz darauf Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:34 10.10.2018
Heidenrod

Streifenbeamte hatten bei dem 43-Jährigen, der am Dienstagabend eine Bundesstraße entlang gelaufen war, zunächst 1,3 Promille gemessen und ihn daraufhin nach Hause begleitet, wie die Polizei mitteilte. Am Ende hieß es dort aber: "Offenbar hatte er den Wink mit dem Zaunpfahl nicht verstanden."

Denn nur eine gute Stunde später setzte sich der Mann hinter das Steuer und kam mit seinem Transporter in einer scharfen Rechtskurve von der Straße ab. Anschließend überschlug sich der Lieferwagen, wodurch ein Schachtdeckel aus Gusseisen und Beton aus dem Laderaum katapultiert wurde und ein 150 Meter entferntes Gartentor aus Metall durchschlug. Danach knallte der Schachtdeckel noch gegen eine Hauswand. Außer dem Fahrer wurde aber niemand verletzt. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht, sein Führerschein von der Polizei einkassiert.

dpa

Ein Auffahrunfall mit drei Lastwagen hat im Feierabendverkehr auf der Autobahn 5 am späten Dienstagnachmittag für starke Behinderungen gesorgt. Zwischen den Anschlussstellen Ober-Mörlen und Bad Nauheim (Wetteraukreis) hatte ein Lkw-Fahrer zwei vorausfahrende Laster zusammengeschoben, wie die Polizei mitteilte.

09.10.2018

Nach einem Kellerbrand im mittelhessischen Dillenburg mit acht Verletzten haben Ermittler des Landeskriminalamtes Hessen eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung nicht ausgeschlossen.

09.10.2018

Weil sie einen demenzkranken Hausbesitzer aus Bad Homburg misshandelt und beraubt haben sollen, müssen sich seit Dienstag zwei 28 und 31 Jahre alte Männer vor dem Landgericht Frankfurt verantworten.

09.10.2018