Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Obduktion: Mutter starb an Stromschlag in der Badewanne
Mehr Hessen Panorama Obduktion: Mutter starb an Stromschlag in der Badewanne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 25.09.2018
Darmstadt

Der mutmaßliche Täter sitzt wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft. Die Ermittler gehen davon aus, dass sich die Frau am Samstag arglos in die Badewanne gelegt und ihr Sohn den Föhn hineingeworfen hat. Das mögliche Motiv des Mannes ist noch unklar. "Er mache keine Angaben", sagte Hartmann.

Die Ermittler halten den 53-Jährigen für schuldfähig, haben aber ein psychiatrisches Gutachten in Auftrag gegeben. Warum er bei seiner Mutter wohnte, war zunächst unklar. Er scheine unter einer gewissen Betreuung gestanden zu haben. Die Ermittlungen dazu dauerten noch an. Bei seiner Festnahme soll der mutmaßliche Täter einen verwirrten Eindruck gemacht haben. Er hatte nach der Tat einen Bekannten in der Nachbarschaft informiert, "und sich diesem wohl offenbart". Dieser Mann alarmierte die Polizei.

dpa

Das Frankfurter Städel Museum zieht Besucher von Mittwoch an ins "Labyrinth der Moderne". Das ist der Titel einer Ausstellung über den französischen Erfinder der "Op-Art", Victor Vasarely, die am Dienstagabend eröffnet wird.

25.09.2018

Sonne und blauen Himmel hält der Frühherbst in den kommenden Tagen in Hessen bereit. In der Nacht muss örtlich aber auch mit Bodenfrost gerechnet werden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag mitteilte.

25.09.2018

Neue Dienstkleidung für die Beschäftigten des Zolls: Bis Januar 2020 sollen alle 13 500 Mitarbeiter, die bei ihrer Arbeit Einheitsgarderobe tragen, mit den neuen blauen Kleidungskombinationen ausgestattet werden.

25.09.2018