Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Notorischer Brötchendieb sitzt jetzt in U-Haft
Mehr Hessen Panorama Notorischer Brötchendieb sitzt jetzt in U-Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 26.11.2018
Auf der Jacke einer Auszubildenden ist der Schriftzug «Polizei» zu sehen. Quelle: Stefan Sauer/Archiv
Köln

Eine Verkäuferin hatte die Beamten gerufen, weil der Mann zweimal bei ihr gestohlen hatte: Zuerst Brötchen und Getränke und etwa zehn Minuten später noch eine Cola. Als der 44-Jährige wenig später wieder in die Bäckerei kam, konnte die Bundespolizei ihn festnehmen. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann schon am Vormittag wegen Diebstahls in derselben Bäckerei aufgegriffen worden war. Der Brötchendieb sei "kein Unbekannter", berichtete die Bundespolizei. Er habe zuvor auch schon in Hamburg und Kassel gestohlen.

dpa

Im Architektenwettbewerb für das neue Besucherzentrum und die städtebauliche Entwicklung der Mathildenhöhe hat die Stadt Darmstadt die Siegerentwürfe gekürt.

26.11.2018

Fünf Geschäftsleute müssen wegen millionenschwerer Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung für mehrere Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Frankfurt hat am Montag einen 41-Jährigen zu vier Jahren und neun Monaten Haft verurteilt.

26.11.2018

Der Mordfall Johanna beschäftigt weiterhin die Justiz. Gegen das Urteil des Landgerichts Gießen sei Revision eingelegt worden, teilte ein Sprecher am Montag mit.

26.11.2018