Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Nackt in der Stadt: Mann nach epileptischem Anfall bestohlen
Mehr Hessen Panorama Nackt in der Stadt: Mann nach epileptischem Anfall bestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 30.07.2018
Gießen

Zeugen hätten an der Lahn abgelegte Kleidungsstücke und ein Handy gefunden, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die Ermittler vermuteten einen Schwimmer in Not. Doch während der Suchaktion sei ein Mann auf die Polizisten zukommen und habe sich als Eigentümer der Sachen zu erkennen gegeben. Er gab an, am Vortag einen epileptischen Anfall erlitten zu haben und nicht zu wissen, was mit ihm geschah. Nach dem Anfall habe er sich nackt in der Stadt befunden. Über den Verbleib seines Besitzes wie Kleidung, Handy und Rucksack konnte er keine Angaben machen. Laut Ermittlern ist er vermutlich Opfer einer Straftat geworden. Denn der Rucksack mit Portemonnaie, Bankkarten und Ausweisen sei nicht mehr aufzufinden gewesen.

dpa

Die in Kassel gefundene Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Montagabend entschärft worden. Von dem Blindgänger gehe keine Gefahr mehr aus, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Nordhessen.

30.07.2018

Ein Motorradfahrer ist bei einem Überholmanöver am Montagmittag mit einem Kleinbus zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Der 48-jährige Mann aus dem Raum Frankfurt sei mit zwei weiteren Motorradfahrern zwischen den Alsfelder Stadtteilen Lingelbach und Eifa auf der Bundestraße unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Montag mit.

30.07.2018

Ein Brand in einer Dachwohnung im mittelhessischen Lich hat die Polizei auf die Spur einer kleinen Marihuana-Plantage gebracht. Noch während der Löscharbeiten sei die Plantage entdeckt worden, teilten die Beamten am Montag in Gießen mit.

30.07.2018