Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Mutmaßlicher Räuber 26 Jahre nach der Tat festgenommen

Kriminalität Mutmaßlicher Räuber 26 Jahre nach der Tat festgenommen

Gut 26 Jahre nach einem Überfall auf ein Rentner-Ehepaar ist einer der mutmaßlichen Räuber gefasst. Der 49 Jahre alte Mann wurde bei einer Einreise von Serbien nach Montenegro festgenommen, wie die Staatsanwaltschaft Hanau am Montag mitteilte.

Biebergemünd/Hanau. Er kam nach seiner Auslieferung an Deutschland in Untersuchungshaft. Die Behörden hatten mit einem internationalen Haftbefehl nach dem Serben gefahndet.

Der Mann soll gemeinsam mit zwei Komplizen 1991 die damals 78 Jahre alte Frau und ihren 80 Jahre alten Ehemann in deren Wohnung in Biebergemünd-Neuwirtheim (Main-Kinzig-Kreis) überfallen und schwer verletzt haben. Der nach einem Schlaganfall behinderte Rentner lag dabei wehrlos in seinem Bett, als die Räuber mit einem Holzknüppel auf ihn einschlugen. Bei dem Überfall raubten sie Schmuck im Wert von 2000 D-Mark (rund 1000 Euro).

Der 49-Jährige war kurz nach dem Überfall nach Serbien abgeschoben worden, weil er nicht mit der grausigen Tat in Verbindung gebracht wurde. Erst später konnten die Ermittler dank neuer Techniken die sichergestellten Fingerabdrücke dem Mann zuordnen. Von den beiden Komplizen fehlt laut Staatsanwaltschaft noch immer jede Spur.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama