Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Messerattacke gegen Frau: Neun Jahre Haft für Familienvater
Mehr Hessen Panorama Messerattacke gegen Frau: Neun Jahre Haft für Familienvater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:53 25.06.2018
Der Eingang zum Landgericht in Limburg. Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv
Limburg

Die Richter erkannten auf versuchten Mord und gefährliche Körperverletzung, wie ein Gerichtssprecher berichtete. Die Tat sei der "Zenit" jahrelanger Demütigungen und Gewalt gegen die Ehefrau gewesen - vor den Augen der gemeinsamen Kinder.

Vor der Attacke war die zur Tatzeit 35-Jährige mit Sohn und Tochter in ein Frauenhaus geflohen. Es kam dann zu einem Treffen am Limburger Bahnhof. Der Angeklagte habe sich versöhnen wollen, berichtete der Sprecher. Er habe dann mit einem Taschenmesser fünfmal auf seine Frau eingestochen, als diese früher als geplant das Treffen abbrechen wollte. Im Polizeibericht zu der Tat hieß es zudem, dass die acht Jahre alte Tochter beim Versuch, ihre Mutter zu schützen, leicht verletzt wurde. Der zehn Jahre alte Sohn blieb unversehrt. Die Familie stammt aus Aserbaidschan.

"Der Angeklagte handelte, um seine Ehefrau dafür zu bestrafen, dass sie sich seinem Willen nicht unterordnete", teilte das Landgericht zum Urteilsspruch der Schwurgerichtskammer mit. Der Mann hatte demnach die Attacke eingeräumt, aber einen Tötungsvorsatz bestritten.

dpa

Ein umgekippter Möbel-Laster hat am Montagnachmittag auf der Autobahn 3 bei Idstein-Wörsdorf einen langen Stau ausgelöst. Bei dem Unfall an einer Baustelle seien der Lkw-Fahrer und sein Beifahrer leicht verletzt worden, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Westhessen.

25.06.2018

Mehr als 100 Gramm Marihuana hat ein Radfahrer in seiner Unterhose versteckt. Der 36-Jährige wurde am Sonntag von einer Polizeistreife in Frankfurt kontrolliert.

25.06.2018

Wegen Bedrohung und Fahrens ohne Führerschein, aber mit Drogen im Blut ermittelt die Polizei in Kassel gegen einen 21 Jahre alten Mann. Er sei in der Nacht auf Montag kontrolliert worden und habe sich dabei in Widersprüche verwickelt, teilte die Polizei mit.

25.06.2018