Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mehr als 80 Straftaten: Gewalttätiger Rentner hinter Gittern
Mehr Hessen Panorama Mehr als 80 Straftaten: Gewalttätiger Rentner hinter Gittern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 28.01.2019
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Quelle: Friso Gentsch/Archiv
Gießen

"Der Mann war in den vergangenen zwei Jahren nahezu Dauergast bei der Bundespolizei", teilte die Behörde am Montag mit. Vor seiner Verhaftung beging der Rentner noch eine weitere Straftat: Am Donnerstag schlug er einer 34-Jährigen ins Gesicht. Tags darauf landete er in Gewahrsam.

Bei seiner letzten Tat soll sich der Rentner in einem Ladenlokal im Gießener Bahnhof vorgedrängelt und die Frau beleidigt und geschlagen haben. Das Opfer erlitt laut Polizei leichte Verletzungen an der Nase. Der Rentner fiel den Angaben zufolge immer wieder wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, tätliche Angriffe, Körperverletzung und Beleidigung auf.

dpa

Offensichtlich betrunken und viel zu schnell ist ein Autofahrer in Kassel unterwegs gewesen. Als ihn die Polizei fand, torkelte er gerade mit einer Schnapsflasche in der Hand von seinem Auto weg, wie die das Polizeipräsidium Nordhessen am Montag mitteilte.

28.01.2019

Mit über drei Promille Alkohol und extrem langsamer Fahrt hat ein Betrunkener auf der Autobahn 66 bei Wiesbaden für Gefahr und Aufsehen gesorgt. Andere Fahrer hätten am Samstag gemeldet, dass ein Auto in Schlangenlinien und mit Tempo 40 auf der Autobahn unterwegs sei, teilte die Polizei am Montag mit.

28.01.2019

Der Tod eines Mannes nach einer Auseinandersetzung in Neu-Isenburg (Landkreis Offenbach) beschäftigt die Ermittler weiter. Bisher seien weder der Tathergang noch Hintergründe bekannt, teilte die Staatsanwaltschaft Darmstadt am Montag mit.

28.01.2019