Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mann nimmt Polizist in den Schwitzkasten
Mehr Hessen Panorama Mann nimmt Polizist in den Schwitzkasten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 30.04.2018
In Frankfurt am Main kam es bei einer Festnahme zu Auseinandersetzungen. Quelle: Patrick Pleul/Archiv
Frankfurt

Zusammen mit Kollegen hatte der 27-Jährige den Mann am frühen Sonntagmorgen im Stadtteil Sachsenhausen dabei beobachtet, wie er eine Passantin belästigte. Als die Beamten ihn ansprachen, habe dieser mit seiner Hand mehrfach in Richtung des Kopfes von dem Polizisten gezielt. Als er daraufhin fixiert werden sollte, habe der Mann den Polizisten angegriffen. Währenddessen versammelten sich nach Angaben der Polizei etwa 40 Menschen, die laut schreiend das Geschehen verfolgt hätten. Erst mit Verstärkung hätten die Polizisten die Menge zurückdrängen können.

Der 28-Jährige habe erst mit Hilfe von Pfefferspray überwältigt werden können. Er soll wohnungslos sein und hat laut Polizei angegeben, keinen Ausweis zu besitzen. Er wurde unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

dpa

Ein Haftbefehl wegen versuchten Mordes ist gegen einen 56-Jährigen erlassen worden, der einen Sprengsatz auf der Motorhaube eines Auto in Wiesbaden platziert haben soll.

30.04.2018

Der Altenpfleger, der einen Schwerkranken in Groß-Umstadt mit einer Überdosis Morphin getötet haben soll, ist den Ermittlungen zufolge kein Serientäter. Außer diesem Fall sei ihm nichts vorzuwerfen, sagte Oberstaatsanwalt Robert Hartmann am Montag in Darmstadt.

30.04.2018

Rund einen Monat nachdem der Mischlingshund "Kowu" den kleinen Jannis im Odenwald getötet hat, soll ein Fachmann das Wesen des Hundes begutachten. Dieser Test und eine Analyse des Rassen-Mix des Tieres seien für Mitte Mai geplant, sagte Oberstaatsanwalt Robert Hartmann am Montag in Darmstadt.

30.04.2018