Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Magic-Bike-Festival lässt den Rheingau dröhnen
Mehr Hessen Panorama Magic-Bike-Festival lässt den Rheingau dröhnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 31.05.2018
Ein Motorradfahrer schießt ein Selfie. Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv
Rüdesheim

Passend zur bereits 17. Auflage lautet das Motto "Heimkommen nach Rüdesheim am Rhein".

Rund 440 Motorräder nahmen nach Angaben der Polizei an einem Showfahren von Rüdesheim nach Bad Ems in Rheinland-Pfalz und zurück teil - begleitet von der Polizei. Zu Un- oder Zwischenfällen sei es auf der insgesamt rund 120 Kilometer langen Strecke nicht gekommen, sagte ein Polizeisprecher.

Bis Sonntag stehen unter anderem Musiker wie der Sänger Albert Hammond und die Band "Tito & Tarantula" live auf der Bühne. Mehrere geführte Motorrad-Touren laden zu einem Ausflug ins Rheintal ein. Erwartet werden Motorradfans unter anderem aus den USA, Australien, Russland und ganz Europa. Auch einige Rockerclubs sind laut Polizei darunter. Zu den Höhepunkten zählen dieses Jahr die Sonderausstellung zum 115. Firmen-Jubiläum der Motorrad-Hersteller Harley-Davidson.

Außerdem gibt es einen Schönheitswettbewerb für Motorräder, einen Biker-Gottesdienst mit Motorradsegnung, ein Musikfeuerwerk und eine Biker-Parade. Auf mehreren Bühnen treten rund 30 Bands und Solokünstler auf, die Musikrichtungen reichen von Rock 'n' Roll, Pop und Blues bis hin zu Country, Heavy Metal und Soul. Allein die Biker-Parade mit 4000 Teilnehmern war im vergangenen Jahr laut Polizei von rund 10 000 Zuschauern verfolgt worden.

dpa

Bei sommerlichen Temperaturen und Gewitterwarnungen hat am Donnerstag das 20. Schlossgrabenfest in Darmstadt begonnen. Nach der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes muss bei dem viertägigen Musikfestival mit Schauern und Gewittern gerechnet werden.

31.05.2018

Nach einer Schlägerei unter Asylbewerbern mit fünf Verletzten in Darmstadt sitzt ein Verdächtiger in Untersuchungshaft. Der 35 Jahre alte Mann aus Afghanistan stehe unter dem Verdacht, bei dem Streit auf dem zentralen Luisenplatz unter anderem einen Mann lebensgefährlich verletzt zu haben, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

31.05.2018

Ein Busfahrer ist am Mittwochnachmittag in Hattersheim bedroht worden. Zwei junge Männer hätten ohne gültige Fahrkarte mit dem Bus fahren wollen, berichtete die Polizei in Wiesbaden am Donnerstag.

31.05.2018