Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Lidl ruft Blätterteig wegen möglicher Metallteile zurück
Mehr Hessen Panorama Lidl ruft Blätterteig wegen möglicher Metallteile zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 22.02.2018
Das Logo eines Lidl-Supermarktes in Berlin-Reinickendorf. Quelle: Matthias Balk/Archiv
Neckarsulm

Betroffen sind den Angaben nach die Länder Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen.

Das Unternehmen hatte bereits vor einer Woche vor dem Verzehr des Produkts gewarnt - allerdings mit dem Haltbarkeitsdatum 08.03.2018. Dies galt für Teile Baden-Württembergs und Nordrhein-Westfalens. Wegen neuer Erkenntnisse und "um jegliches Risiko für die Verbraucher auszuschließen", sei die Rückrufaktion nun ausgeweitet worden. Der Rückruf betrifft demnach die Produkte mit beiden Haltbarkeitsdaten.

Um sich nicht zu verletzen, sollten Kunden den Blätterteig nicht essen, sondern zu Lidl zurückbringen, so das Unternehmen. Das Geld werde mit und ohne Kassenbon erstattet.

dpa

Wegen eines versäumten Gerichtstermins hat ein 20-Jähriger in Gießen nun erneut Ärger mit der Polizei. Beamte hätten in der Wohnung des polizeibekannten Mannes etwa 1,3 Kilogramm Marihuana, knapp 50 Gramm einer Partydroge sowie weitere Drogen gefunden, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstag.

20.02.2018

Bei Bauarbeiten ist in Marburg eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die 50-Kilo-Bombe sollte noch am Dienstag entschärft werden, wie die Stadt berichtete.

20.02.2018

Bei Bauarbeiten ist in Marburg eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die 50-Kilo-Bombe sollte noch am Dienstag entschärft werden, wie die Stadt berichtete.

20.02.2018