Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Lebensmittelüberwachung fahndet nach gefärbtem Thunfisch
Mehr Hessen Panorama Lebensmittelüberwachung fahndet nach gefärbtem Thunfisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 25.04.2018
Behörden haben Betrugsfälle von illegal gefärbten Thunfischs aufgedeckt. Quelle: Carmen Jaspersen/Archiv
Darmstadt

Bei drei Proben bestehe der Verdacht, dass verbotene Substanzen zur illegalen Rotfärbung von Thunfisch verwendet worden seien. Mit dieser Manipulation solle der Eindruck vermittelt werden, es handele sich um frischen Fisch. Hessen beteiligte sich damit an einer internationalen Aktion gegen Lebensmittelbetrug, die von Europol und Interpol koordiniert wurde.        

dpa

Ein Geldtransporter-Fahrer mit Mundschutz hat nahe Stadtallendorf die Polizei auf den Plan gerufen. Ein Zeuge habe den maskierten Mann am Mittwochvormittag in seinem Fahrzeug auf einem Wirtschaftsweg neben der Bundesstraße 454 entdeckt, teilte die Polizei in Marburg mit. Einen Überfall oder Diebstahl konnten die Beamten jedoch rasch ausschließen.

25.04.2018

Die Polizei hat am frühen Mittwochmorgen in Offenbach einen schlafenden Einbrecher gefasst. Der 20-Jährige habe sich in einem Parkhaus nach seinen Taten zur Ruhe gelegt, teilte die Polizei mit.

25.04.2018

Wegen gravierender Hygienemängel in einem Supermarkt hat das Amtsgericht Frankfurt den Leiter zu 700 Euro Geldbuße verurteilt. Ein entsprechender Bußgeldbescheid wurde am Mittwoch rechtskräftig, nachdem der 31-Jährige seinen Einspruch zurückgenommen hatte.

25.04.2018