Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Lastwagen schiebt auf A3 vier Autos ineinander: Stau
Mehr Hessen Panorama Lastwagen schiebt auf A3 vier Autos ineinander: Stau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 02.11.2018
Die Wracks dreier Autos und ein Lastwagen stehen auf der Autobahn 3 zwischen Obertshausen und Hanau. Quelle: Sven-Sebastian Sajak/Archiv
Offenbach

Ein Hubschrauber flog ihn in eine Frankfurter Klinik. Ein 29-jähriger Mann sowie zwei 55 und 50 Jahre alte Frauen verletzten sich leicht. Die Polizei hatte zunächst von drei beteiligten Autos und nur einem Leichtverletzten gesprochen und korrigierte dann ihre Angaben.

Der 50-Jährige war mit seinem Wagen gegen 13.30 Uhr auf dem freigegebenen Standstreifen zwischen den Anschlussstellen Obertshausen und Hanau in Fahrtrichtung Würzburg unterwegs, als er verkehrsbedingt bremsen musste. Der nachfolgende 44-jährige Lkw-Fahrer reagierte nach Vermutung der Polizei zu spät und fuhr mit seinem 40-Tonner auf das Auto auf. Der Lastwagen schob es in drei weitere vorausfahrende Autos hinein.

Die Autobahn war rund anderthalb Stunden voll und bis zum Abend hin noch teilweise gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 100 000 Euro.

dpa

Tausende Autofahrer werden in Kassel geblitzt. Doch kurz darauf gibt es Zweifel an der Beweiskraft der Fotos. Sechs Jahre später stehen zwei Angeklagte deswegen erneut vor Gericht - und bekommen am Ende höhere Strafen.

02.11.2018

Bei einem Brand auf einem Hühnerhof im Wetteraukreis sind am Freitag mindestens 5000 Tiere verendet. Menschen seien nicht verletzt worden, teilte die Polizei mit.

02.11.2018

Im osthessischen Cornberg ist ein weiteres Pferd an einer Vergiftung gestorben. Das Tier sei am Freitag verendet, sagte ein Polizeisprecher in Bad Hersfeld. Am Vortag hatten die Beamten bereits von zwei toten Pferden in dem Ort im Landkreis Hersfeld-Rotenburg berichtet.

02.11.2018