Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Kinder-Akademie will neue Zielgruppen erreichen
Mehr Hessen Panorama Kinder-Akademie will neue Zielgruppen erreichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:37 31.03.2018
Yvonne Petrina ist zu sehen. Quelle: Jörn Perske/Archiv
Fulda

Ansprechen möchte sie damit vor allem Jugendliche und sie zum Besuch in der bundesweit einzigartigen Einrichtung animieren, sagte Yvonne Petrina (39) der Deutschen Presse-Agentur. Petrina will auch mehr Kinder aus ärmeren Haushalten und bildungsfernen Schichten in die Akademie lotsen: "Dort gibt es außerschulischen Bildungsbedarf und großes Entwicklungspotenzial."

Petrina leitet die Akademie seit Mitte Februar. Die Archäologin und Kunsthistorikerin tritt die Nachfolge von Gabriele König an, die nach mehr als 20 Jahren den Job wechselte. Petrina leitete zuletzt das Institut für Spätantike und Byzantinische Kunstgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Die seit 1991 bestehende Kinder-Akademie versteht sich als sozialer

Kulturort mit dem Ziel, Menschen in jungen Jahren mit Kunst und

Kultur, Naturwissenschaft und Technik in Berührung zu bringen. Pro

Jahr kommen 50 000 Besucher in die Einrichtung, die ein Museum mit

einem Akademie-Betrieb zur Weiterbildung verknüpft - ein laut Akademie bundesweit einmaliges Konzept.

dpa

Ein Unfall mit sieben Verletzten hat den Osterreiseverkehr auf der stark befahrenen Autobahn 5 bei Homberg (Ohm) ausgebremst. Fünf Fahrzeuge seien an dem Unfall am Karfreitag Richtung Norden zwischen den Anschlussstellen Homberg (Ohm) und Alsfeld West beteiligt gewesen, berichtete die Autobahnpolizei Bad Hersfeld.

30.03.2018

Die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Gießen kommt einem Bericht zufolge als Standort für das erste geplante Abschiebezentrum der Bundesregierung infrage.

30.03.2018

Auf einer Bundesstraße im Taunus ist am Freitag ein 30-jähriger Autofahrer aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und tödlich verunglückt. Der Mann aus Wiesbaden war nach Polizeiangaben am frühen Morgen auf der B 417 in Richtung Limburg unterwegs, als er an der Gemarkungsgrenze zwischen Taunusstein und Idstein die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

30.03.2018