Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Islamistischer Terrorist zu vier Jahren Haft verurteilt
Mehr Hessen Panorama Islamistischer Terrorist zu vier Jahren Haft verurteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 20.12.2018
Frankfurt/Main

der deutscher Staatsbürger ist, hatte 2013 in Syrien unter anderem Granaten hergestellt und schwer bewaffnet Lebensmitteltransporte begleitet, wie das Oberlandesgericht Frankfurt am Donnerstag feststellte (Az. 5 - 2 OJs 47/17 - 2/18).

Der Verurteilte hatte die Anschuldigungen zuvor eingeräumt und sich freiwillig von der Terrormiliz Ahrar al-Sham ("Islamische Bewegung der Freien Männer Großsyriens") gelöst. Der Mann war bereits 2017 wegen eines Drogendelikts festgenommen und verurteilt worden. Seitdem sitzt er im Gefängnis. Dem Urteil lag eine Verständigung zugrunde, es ist noch nicht rechtskräftig.

dpa

Sicherheitsmitarbeiter haben bei einer Kontrolle am Frankfurter Flughafen 100 000 Glasaale entdeckt und sichergestellt. Wie das Zollfahndungsamt am Donnerstag mitteilte, hatte ein 59-jähriger Malaysier die Jungfische am Mittwoch in drei Koffern in jeweils zwölf mit Wasser gefüllten Beuteln versteckt.

20.12.2018

Der Berliner Rechtswissenschaftler Christoph Möllers wird in Darmstadt mit dem Schader-Preis 2019 geehrt. Möllers gelinge es, "Grundfragen seiner eigenen Disziplin mit historischen, ethischen, philosophischen und politisch-praktischen Dimensionen zu verbinden", begründete die Sprecherin des Senats der Schader-Stiftung, Jutta Allmendinger, die Entscheidung laut Mitteilung vom Donnerstag.

20.12.2018

Das Verfahren gegen einen U-Bahn-Fahrer wegen fahrlässiger Tötung ist am Donnerstag vom Bad Homburger Amtsgericht wegen geringer Schuld vorläufig eingestellt worden.

20.12.2018