Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama In Hessen wird es vor Ostern wieder winterlich
Mehr Hessen Panorama In Hessen wird es vor Ostern wieder winterlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 25.03.2018
Ein Pärchen küsst sich auf dem Großen Feldberg im Taunus am Gipfelkreuz. Quelle: Arne Dedert
Offenbach

Tagsüber sollen die Temperaturen Werte von sechs bis elf Grad erreichen, dabei werde es wechselnd bis stark bewölkt.

Am Dienstag sei es endgültig vorbei mit dem ersten Frühlingshauch. Laut DWD sinken die Temperaturen nachts auf ein bis minus drei Grad, streckenweise muss mit überfrierender Nässe gerechnet werden. Tagsüber regne es zunehmend, örtlich auch kräftig. In den höchsten Lagen könne sogar Schnee fallen. Immerhin: Die Höchstwerte liegen bei sieben bis zehn Grad. Es werde aber vor allem im Bergland teils windig.

In der Nacht zum Mittwoch bleibe es stark bewölkt bis bedeckt. Es falle noch mehr Regen, der zum Morgen hin nachlasse und in den höchsten Lagen wieder in Schneeregen oder Schnee übergehe. Die Tiefstwerte lägen zwischen null und sechs Grad. Milder werde es auch in Richtung Karfreitag nicht: In der Nacht zum Donnerstag besteht laut DWD bei Temperaturen von bis minus ein bis drei Grad besonders in Nordhessen durch schauerartigen Regen erneut Glättegefahr.

dpa

Bei einem Streit am Wiesbadener Hauptbahnhof sind drei Menschen mit einem Messer verletzt worden. Dabei ging es Erkenntnissen der Polizei zufolge um "Nichtigkeiten", wie ein Sprecher am Sonntag mitteilte.

25.03.2018

Für seine Fans ist er einfach nur "Der Bergdoktor": Schauspieler Hans Sigl wird auf der Straße auch mal mit seinem Seriencharakter angesprochen. "Damit habe ich kein Problem.

25.03.2018

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Offenbach sind zwei Menschen verletzt worden. Das Feuer war in der Nacht zum Sonntag auf dem Balkon einer Wohnung im Erdgeschoss ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte.

25.03.2018