Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Hochdotierte Preise an zwei Übersetzer
Mehr Hessen Panorama Hochdotierte Preise an zwei Übersetzer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 22.03.2018
Darmstadt

Sie würdige vor allem Schlüters "Verdienste um die englische Poesie". Den Friedrich-Gundolf-Preis für die Vermittlung deutscher Kultur im Ausland erhält der spanische Germanist und Übersetzer Miguel Sáenz. Seine mehrfach ausgezeichnete Arbeit habe vor allem die Rezeption von Berthold Brecht und Günther Grass in Spanien befördert, hieß es seitens der Stiftung.

Die mit jeweils 15 000 Euro dotierten Preise werden Ende April im Rahmen der Frühjahrstagung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung im spanischen Salamanca vergeben. Das Preisgeld des Johann-Heinrich-Voß-Preises für Übersetzung wird vom Land Hessen zur Verfügung gestellt.

dpa

Im Prozess um den Tod einer in Zwingenberg entdeckten jungen Frau hat die Staatsanwaltschaft in Heidelberg für den damaligen Lebensgefährten des Opfers elf Jahre und sechs Monate Gefängnis wegen Totschlags gefordert.

22.03.2018

Seit Monaten wird in Frankfurt über Sanierung oder Neubau von Theater und Oper debattiert. Die Kosten werden von Gutachtern auf fast eine Milliarde Euro geschätzt - ein Rekordwert in Deutschland.

22.03.2018

Das Hessische Staatstheater Wiesbaden gehört im bundesweiten Vergleich zu den Häusern, die eine überdurchschnittlich hohe Kostendeckung aufweisen. Der geschäftsführende Direktor Bernd Fülle teilte am Mittwoch während der Programmvorstellung für die Spielzeit 2018/2019 mit, dass das Wiesbadener Haus einen Zuschuss pro Sitzplatz und Aufführung in Höhe von 98 Euro benötige.

22.03.2018