Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Hessische Abschiebehaftanstalt nimmt Teilbetrieb auf
Mehr Hessen Panorama Hessische Abschiebehaftanstalt nimmt Teilbetrieb auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 27.03.2018
Darmstadt

Er sei unmittelbar aus der am Dienstag beendeten Strafhaft aus der Justizvollzugsanstalt Dieburg in die hessische Abschiebehafteinrichtung in Darmstadt-Eberstadt verlegt worden.

Dort wird der bisherige Bereich des offenen Strafvollzugs umgebaut, um als Abschiebehaftanstalt genutzt werden zu können. Aktuell stehen den Angaben zufolge Wohnräume für fünf Häftlinge zur Verfügung. Mit Beendigung des ersten Bauabschnitts ist nun ein Teilbetrieb der Einrichtung möglich. Insgesamt sind bis zu 50 Plätze vorgesehen.

Hessische Abschiebehäftlinge wurden bislang vornehmlich im Gefängnis im rheinland-pfälzischen Ingelheim untergebracht. Ende vergangenen Jahres hatte der Landtag dann ein Gesetz für eine eigene Abschiebehaftanstalt in Hessen verabschiedet.

dpa

Weil er bei einer Verkehrskontrolle einen Polizisten umgefahren und diesen erheblich verletzt hat, muss ein Motorroller-Fahrer drei Jahre und elf Monate in Haft.

27.03.2018

Wegen Mordes muss sich ab dem 25. April ein Pärchen aus Zwickau vor Gericht verantworten. Einer 17-Jährigen und ihrem 20 Jahre alten Freund wird vorgeworfen, am 11. November 2017 in Gera einen 45-jährigen Mann getötet zu haben, um an dessen Auto zu kommen, wie das Landgericht Zwickau am Dienstag mitteilte.

27.03.2018

Ein mit Apfelmus beladener Lastwagen ist am Dienstagmorgen auf der Autobahn 45 von Gießen nach Hanau umgekippt. Mehrere Apfelmusgläser verteilten sich auf der Fahrbahn, die meisten zerbrachen aber nicht.

27.03.2018