Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Heftige Verpuffung in Einfamilienhaus: Mutter rettet Kinder
Mehr Hessen Panorama Heftige Verpuffung in Einfamilienhaus: Mutter rettet Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:39 05.02.2019
Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archiv
Flörsheim

Die Flüssigkeit entzündete sich. Durch die Wucht der Verpuffung zerbarsten die Fensterscheiben im Obergeschoss des Einfamilienhauses. Zudem fing der Schal der Mutter Feuer. Die Frau streifte den Schal ab und brachte ihre Kinder und sich in Sicherheit. Die 42-Jährige und ein Ersthelfer kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftungen in die Klinik. An dem Haus entstand ein Sachschaden von rund 100 000 Euro.

dpa

In vielen hessischen Städten gibt es Kunstmuseen in kommunaler Trägerschaft. Wenn sie ihre Dauerausstellung erweitern wollen, kostet das Geld. Aber spezielle "Ankaufsetats" gibt es dafür nur selten.

05.02.2019

Das bundesweite Mentorenprogramm "Balu und Du" hat einen vierten hessischen Standort. Nach Frankfurt, Grünberg (Kreis Gießen) und Marburg begleiten nun auch im mittelhessischen Lollar junge Erwachsene je ein Grundschulkind, wie der Vorsitzende des Vereins, Dominik Esch, berichtete.

05.02.2019

Seit dem 1. Februar dürfen Kinder unter 15 Jahren in Frankfurt kostenlos in Frei- und Schwimmbäder. Die Stadt will dafür mit Plakaten in der Stadt unter Kindern und Jugendlichen verstärkt Werbung machen.

04.02.2019