Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Gas in Shisha-Bar: Rettungskräfte im Großeinsatz
Mehr Hessen Panorama Gas in Shisha-Bar: Rettungskräfte im Großeinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 27.05.2018
Ein Feuerwehr-Warnschild. Quelle: Patrick Seeger/Archiv
Fulda

Schlechte Luft in einer Fuldaer Shisha-Bar hat zu einem Großeinsatz von Rettungskräften geführt. 15 Gäste der Bar seien am Samstagabend wegen Verdachts auf Vergiftungen untersucht worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Sie stellte in dem Lokal einen erhöhten Kohlenmonoxid-Wert fest. Ursache seien "zu viele Leute und zu wenig Luft" gewesen, sagte ein Sprecher. Mit rund 120 Gästen sei das kleine Lokal überfüllt gewesen. Außerdem seien mehrere Shishas in Betrieb gewesen.

Die Feuerwehr belüftete das Gebäude. Rettungskräfte aus dem ganzen Landkreis waren angerückt, um die Gäste zu versorgen. Fünf von ihnen kamen zwischenzeitlich ins Krankenhaus, konnten es später aber wieder verlassen. Einen Grund, das Lokal stillzulegen, sah die Polizei nicht. Kohlenmonoxid-Vergiftungen treten in Shisha-Bars immer wieder auf, wenn die Lokale schlecht belüftet sind.

dpa

Ein Angler hat am Sonntag die Leiche eines Mannes am Fulda-Ufer bei Bebra gefunden. Nach Angaben der Polizei lag der Tote bereits mehrere Wochen im Wasser. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich um einen seit längerem vermissten Mann aus Osthessen handelt.

27.05.2018

Ein frei laufendes Pferd ist beim Zusammenstoß mit einem Motorrad im Hochtaunuskreis schwer verletzt worden. Der 47 Jahre alte Fahrer des Zweirads kam mit dem Schrecken davon.

27.05.2018

Hessen steht eine schwül-heiße Woche bevor. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte um die 30 Grad. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach warnt zugleich vor Unwettern mit Gewitter, Starkregen und Hagel.

27.05.2018