Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Gewerkschaft der Polizei sieht "dringenden Bedarf" an Tasern
Mehr Hessen Panorama Gewerkschaft der Polizei sieht "dringenden Bedarf" an Tasern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 20.02.2018
Andreas Grün, Vorsitzender der GdP. Quelle: Roland Holschneider/Archiv
Frankfurt/Main/Wiesbaden

Taser, die derzeit im Rahmen eines Pilotprojektes in Frankfurt und Offenbach erprobt werden, seien "etwas, was wir gerade vor dem Hintergrund der Kriminalstatistik dringend brauchen", sagte der hessische GdP-Landesvorsitzende Andreas Grün am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur.

"Wir drängen darauf, dass dieses Gerät auch bei der hessischen Polizei eingeführt wird", sagte Grün über das Gerät, dass Kontrahenten mit einem elektrischen Schock außer Gefecht setzt. "Gerade bei körperlichen Auseinandersetzungen mit körperlich überlegenen Personen ist es ein sehr wirksames Mittel."

Nach der in der vergangenen Woche in Wiesbaden vorgestellten Kriminalstatistik wurden im vergangenen Jahr 3512 Polizisten Opfer von Straftaten. "So hoch war diese Zahl noch nie", betonte Grün. Seine Gewerkschaft sei der Meinung, dass sich ein Teil dieser Angriffe "mit Hilfe moderner Distanzmittel wie etwa dem Taser vermeiden" lasse. Ein Taser kann aus einer Distanz von bis zu sechs Metern eingesetzt werden.

Über den Einsatz von Tasern hatten sich der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und seine Minister auch am Montag bei einer auswärtigen Kabinettssitzung im Frankfurter Polizeipräsidium informiert. Erste Erfahrungen über das Pilotprojekt werden voraussichtlich im Sommer ausgewertet.

dpa

Eine Störung des Stellwerks Mainz-Bischofsheim hat am Dienstagmorgen zahlreichen Pendlern im Rhein-Main-Gebiet den Weg zur Arbeit verlängert. Die Störung konnte nach etwa 30 Minuten um 9.35 Uhr behoben werden, wie eine Bahnsprecherin in Frankfurt sagte.

20.02.2018

Die Kriminalpolizei im Main-Kinzig-Kreis fahndet nach einem mutmaßlichen Sexualstraftäter. Der Mann wird verdächtigt, sich an Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen vergangen zu haben, die ihm anvertraut worden seien.

20.02.2018

Zu dritt auf einem Motorroller haben Jugendliche in Fulda am Montagabend versucht vor der Polizei zu fliehen. Sie lieferten sich eine Verfolgungsjagd mit mehreren Streifen, wie die Beamten am frühen Dienstagmorgen mitteilten.

22.02.2018