Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Fraport überprüft nach Unfall gesicherte Dächer
Mehr Hessen Panorama Fraport überprüft nach Unfall gesicherte Dächer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 29.05.2018
Fraport-Chef Stefan Schulte. Quelle: Boris Roessler/Archiv
Frankfurt/Main

Bei der Überprüfung habe sich herausgestellt, dass die beauftragte Dachdeckerfirma fehlerhaft gearbeitet habe, erklärte Fraport-Chef Stefan Schulte am Dienstag bei der Hauptversammlung seines Unternehmens. Man werde voraussichtlich juristisch gegen die Firma vorgehen.

Im laut Schulte "weltweit größten Dachsicherungsprogramm" hat Fraport in den Nachbargemeinden des Flughafens bereits 2700 Dächer mit Spezialklammern sichern lassen. Von diesen sollen nun 99 erneut überprüft werden, die von der fraglichen Firma bearbeitet worden waren. Bei 24 Dächern sei schon klar, dass nachgearbeitet werden müsse, sagte Schulte. Insgesamt lägen 3300 Anträge auf Dachsicherungen vor.

dpa

Drei internationale Rheumaforscher werden in diesem Jahr in Wiesbaden mit dem Carol-Nachman-Preis ausgezeichnet. Die mit 37 500 Euro dotierte Auszeichnung geht zu gleichen Teilen an die kanadische Professorin Dafna D.

29.05.2018

S-Bahn-Kunden im Rhein-Main-Gebiet müssen am langen Wochenende umplanen: Von Donnerstag an wird der Tunnel unter der Frankfurter Innenstadt vier Tage lang gesperrt.

29.05.2018

Achtung, Gewittergefahr: In Hessen bleibt es am Dienstag zunächst heiß und schwül - und ab Mittag werden heftige Gewitter erwartet. Es müsse mit heftigem Starkregen, Hagel und Sturmböen gerechnet werden, teilte der Deutsche Wetterdienst mit.

29.05.2018