Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Fraport: Neue Bäume für jeden gefällten
Mehr Hessen Panorama Fraport: Neue Bäume für jeden gefällten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:53 06.11.2018
Im Treburer Wald hängt ein Schild «Protest pro Klima Camp». Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv
Frankfurt/Main

Dort soll ein Autobahnzubringer zum neuen Terminal des Flughafens gebaut werden.

Insgesamt seien für Naturschutz-Maßnahmen mehr als 160 Millionen Euro investiert worden, sagte ein Fraport-Sprecher. Das Areal ist laut Fraport die letzte Fläche, die für den Flughafenausbau benötigt wird. Für den Ausbau seien insgesamt 282 Hektar Wald nötig. "Als Ausgleich dafür hat Fraport bereits 288 Hektar wiederaufgeforstet", sagte ein Sprecher. Das letzte fehlende Teilstück umfasst 4,5 Hektar. Um mit der Rodung beginnen zu können, hatte Fraport am Dienstagmorgen begonnen, um das Grundstück einen Zaun zu ziehen.

dpa

Mit Hunderten Beamten ist die Polizei seit dem Morgen am Flughafen im Einsatz. Betreiber Fraport will Bäume fällen lassen, um einen Zubringer zum neuen Terminal zu bauen. Aus Protest dagegen haben Umweltaktivisten ein Camp gebaut, das nun aufgelöst werden soll.

06.11.2018

Bei einem Frontalzusammenstoß im osthessischen Rotenburg an der Fulda sind am Dienstag zwei Menschen schwer verletzt worden. Die beiden Autos prallten auf der Bundesstraße 83 zusammen, wie die Polizei in Fulda mitteilte.

06.11.2018

Als eine Nummer für alle Behördenfragen geht vor neun Jahren die 115 in Hessen an den Start. Die Zahl der beteiligten Kommunen wächst seitdem. Doch noch immer gibt es weiße Flecken auf der Landkarte.

06.11.2018