Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Frankfurter Sehenswürdigkeiten erstrahlen bei "Luminale"
Mehr Hessen Panorama Frankfurter Sehenswürdigkeiten erstrahlen bei "Luminale"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 15.02.2018
Frankfurt/Main

So werde der Römer als begehbare Lichtinstallation inszeniert und die Fassade der Zentralbank in eine animierte Street-Art-Galerie verwandelt. Insgesamt stehen 140 Projekte auf dem Programm. 

Bei der vergangenen "Luminale" vor zwei Jahren waren in Frankfurt und Offenbach mehr als 200 leuchtende Kunstwerke zu sehen gewesen, es kamen fast 200 000 Besucher. Die "Luminale" wird seit 2002 alle zwei Jahre veranstaltet. Initiiert wurde sie von der Messe Frankfurt. 

dpa

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist in Hessen im Jahr 2017 kräftig gesunken. Wie aus der Polizeilichen Kriminalstatistik hervorgeht, gab es einen Rückgang von mehr als 20 Prozent im Jahresvergleich auf 8287 Fälle.

16.02.2018

Er galt als der Frankfurter "Bierkönig". Seine mehr als 60 Jahre jüngere Ehefrau soll mit mangelnder Versorgung zum Tod des 90-Jährigen beigetragen haben. Nun ist die Witwe wegen versuchten Totschlags angeklagt.

15.02.2018

Knapp fünf Monate nach dem gewaltsamen Tod eines 15-Jährigen in Nordhessen sind zwei 19-Jährige angeklagt worden. Der Vorwurf laute gemeinschaftlicher Mord sowie versuchte Nötigung, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Kassel am Donnerstag.

15.02.2018