Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Flucht nach Unfall mit Verletzten auf der A 49
Mehr Hessen Panorama Flucht nach Unfall mit Verletzten auf der A 49
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 10.11.2018
Kassel

Er war nach dem Crash am Abend geflüchtet. Zuvor war er an der Anschlussstelle Fritzlar mit seinem Wagen auf die Autobahn in Richtung Kassel aufgefahren. Dabei nahm er einem anderen Auto die Vorfahrt, wie die Polizei mitteilte. Dessen 18 Jahre alter Fahrer wollte noch ausweichen und zog seinen Wagen auf die linke Spur. Dort kollidierte er aber mit dem Wagen eines 36 Jahre alten Fahrers, der mit seinem Auto just in diesem Moment den linken Streifen befuhr.

Durch den heftigen Zusammenstoß überschlug sich der Wagen des 18 Jahre alten Fahrers und landete auf dem Dach. Seine beiden Mitfahrer - 18 und 19 Jahre alt - wurden schwer verletzt und in eine Klinik gebracht. Der Fahrer selbst erlitt leichte Verletzungen. Der 36 Jahre alte Mann, der zuvor die rechte Spur befahren hatte, blieb unversehrt. Wie ein Sprecher der Polizei sagte, dauerte die Suche nach dem Unfallverursacher am Samstag zunächst noch an. Die Ermittler hoffen auf Hinweise von Zeugen.

dpa

Zwei weiße Hirsche sorgen derzeit in Osthessen für Aufsehen. Die Tiere mit der ungewöhnlichen Fellfarbe wurden seit einigen Tagen immer wieder gesichtet, mehrere Medien berichteten darüber.

10.11.2018

Ein riskantes Überholmanöver hat in Wiesbaden mit einem schweren Unfall und einem Schwerverletzten geendet. Ein 29-Jähriger habe am späten Freitagabend auf seinem Quad mehrmals versucht, ein Auto zu überholen, teilte die Polizei am frühen Samstagmorgen mit.

10.11.2018

Im Odenwald suchen viele Menschen Erholung und Ruhe. Doch einige Motorradfahrer rasen derart laut durch die idyllische Landschaft, dass Touristen und Einheimische leiden. Mossautal hat deshalb Plakate aufgehängt - mit mäßigem Erfolg.

10.11.2018