Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Fahrer bleibt mit Auto in Fußgängerdurchgang stecken
Mehr Hessen Panorama Fahrer bleibt mit Auto in Fußgängerdurchgang stecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 29.07.2018
Michelstadt

Im Auto hätten sich noch seine Frau, zwei Kinder und eine weitere Person befunden.

Der Fahrer flüchtete vor den eintreffenden Polizisten, wurde dann aber in der Nähe des Unfallortes aufgespürt. Die Frau wurde verletzt, die übrigen Autoinsassen kamen mit dem Schrecken davon. Der 33-Jährige konnte laut Polizei keinen Führerschein vorweisen, an dem Wagen entstand Totalschaden. Der Unfall zog obendrein einen handfesten Streit nach sich, an dem sich etwa 40 Menschen beteiligten.

dpa

Das Opfer wird mit drei Schüssen getötet. Der mutmaßliche Täter steht deswegen bald vor dem Landgericht Frankfurt. Der Auftraggeber dagegen soll sich aus dem Staub gemacht haben.

29.07.2018

Bilder, die dreidimensional zu sein scheinen, gestaltet allein aus grafischen Elementen - solche Werke haben Victor Vasarely (1906-1997) berühmt gemacht. Dass der in Ungarn geborene französische Op-Art-Künstler auch ganze Räume gestaltet hat, ist weniger bekannt: zum Beispiel den Speisesaal der Deutschen Bundesbank in Frankfurt.

29.07.2018

Nach einer Betriebsfeier ist eine Werkstatt in Herleshausen (Werra-Meißner-Kreis) in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer am späten Samstagabend aus und konnte nur von einem größeren Feuerwehraufgebot gelöscht werden.

29.07.2018