Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Weltkriegsblindgänger in Frankfurt entschärft
Mehr Hessen Panorama Weltkriegsblindgänger in Frankfurt entschärft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 11.03.2018
Die entschärfte Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Quelle: Fabian Sommer
Frankfurt

Zuvor hatte die Polizei getwittert, die Entschärfung der Fliegerbombe habe pünktlich um 23.00 Uhr begonnen.

Etwa 9000 Menschen hatten am Donnerstagabend das betroffene Gebiet in der Nähe von Messegelände und Hauptbahnhof verlassen müssen. Die 50 Kilogramm schwere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg war am Mittwoch bei Bauarbeiten entdeckt worden.

Im vergangenen September hatten für die Entschärfung einer tonnenschweren Bombe sogar rund 65 000 Menschen in Frankfurt ihre Wohnungen vorübergehend verlassen. Es war die größte Evakuierungsaktion in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg.

dpa

Bei einem Unfall an einer Baustelle auf der A7 zwischen Homberg (Efze) und der Ausfahrt Bad Hersfeld-West ist ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag schwer verletzt worden.

11.03.2018

Statt eines gemütlichen Abends daheim steht heute für 8000 Frankfurter ein Spontanbesuch bei Freunden oder in der Messe an: Wegen einer Bombenentschärfung wird das Gallusviertel evakuiert. Die Feuerwehr hat inzwischen reichlich Erfahrung.

11.03.2018

Auf der Autobahn 45 bei Wetzlar kommt es am Wochenende zu einer Vollsperrung. Betroffen sei in der Nacht auf Sonntag nur die Fahrbahn Richtung Hanau, sagte eine Sprecherin der Straßenbaubehörde Hessen Mobil am Donnerstag.

11.03.2018