Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Erste Dezemberwoche in Hessen startet nass, windig und mild
Mehr Hessen Panorama Erste Dezemberwoche in Hessen startet nass, windig und mild
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 02.12.2018
Nebel über dem Main in Frankfurt. Quelle: Boris Roessler/Archiv
Offenbach

Einzelne Gewitter und starke Sturmböen im Bergland sind nicht ausgeschlossen. Mit Temperaturen zwischen 12 und 14 Grad bleibt es mild.

Nach Werten zwischen 5 und 8 Grad in der Nacht steigen die Temperaturen am Dienstag auf bis zu 12 Grad. Bei schwachem Wind lockert die Wolkendecke zum Mittag auf, dann bleibt es meist trocken. Am Mittwoch kehrt länger anhaltender, teils schauerartiger Regen nach Hessen zurück. Mit starken, im höheren Bergland auch stürmischen Böen, wird es windig. Die Temperaturen steigen leicht - auf 9 bis 13 Grad.

dpa

Auf einem Weihnachtsmarkt in Nordhessen hat ein Mann mit einem Hackebeil Besucher bedroht. Wie aus einer gemeinsamen Erklärung der Staatsanwaltschaft Kassel und der Polizeidirektion Werra-Meißner vom Sonntag hervorgeht, ereignete sich der Vorfall am Samstagabend auf dem Weihnachtsmarkt in Witzenhausen.

02.12.2018

Das Skigebiet auf der Wasserkuppe in der Rhön hat Probleme bei der Saisonvorbereitung. Es mangelt in den Speicherteichen auf dem 950 Meter hohen Berg an der Grenze zu Bayern an Wasser zur Produktion von Kunstschnee.

02.12.2018

Stress abbauen und zu sich selbst finden: Das sind nach Einschätzung des Deutschen Wanderverbands immer häufiger die Gründe für Menschen, durch die Natur zu laufen.

02.12.2018