Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Ermittlungen wegen falscher Kohleabbau-Schreiben
Mehr Hessen Panorama Ermittlungen wegen falscher Kohleabbau-Schreiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 18.09.2018
Außenansicht des Landgrafenschlosses in Marburg. Quelle: Carolin Eckenfels/Archiv
Marburg

Die Briefe mit dem Logo eines großen Energieversorgers waren vor einer Woche im Stadtteil Cappel aufgetaucht und hatten Anwohner beunruhigt. Denn in den Schreiben hieß es, der Ort müsse wegen des Kohleabbaus umgesiedelt werden. Die mittelhessische Stadt beruhigte: Es gebe selbstverständlich keine derartigen Planungen.

dpa

Parallel zur Frankfurter Buchmesse findet in diesem Jahr zum 16. Mal in hessischen Städten und Gemeinden das Literaturfestival "Leseland Hessen" statt. Wie das hessische Kunstministerium am Dienstag mitteilte, werden vom 21. September bis zum 3. November 143 Autoren ihre neusten Werke in Lesungen präsentieren.

18.09.2018

Eine weitere Straßenbahnhaltestelle in Frankfurt wird barrierefrei. Das 1,9 Millionen Euro teure Projekt der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) und der Stadt wird mit knapp 950 000 Euro vom Land Hessen gefördert, wie Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) am Dienstag mitteilte.

18.09.2018

Während des Nationalsozialismus konnte Lotte Laserstein (1898-1993) nicht mehr malen und floh ins Ausland. Erst in den vergangenen Jahren ist das Werk der Künstlerin neu entdeckt worden.

18.09.2018