Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Elfenbeinskulpturen: Liebieg-Haus erhält bedeutende Sammlung
Mehr Hessen Panorama Elfenbeinskulpturen: Liebieg-Haus erhält bedeutende Sammlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 21.02.2019
Frankfurt/Main

Die 200 Werke stammen nach Mitteilung des Museums vom Donnerstag aus dem Besitz des Sammlers Reiner Winkler, der den überwiegenden Teil dem Haus als Schenkung überlassen hat.

Vom 27. März an werden 190 Skulpturen in der Ausstellung "White Wedding" zu sehen sein. Die Elfenbeinarbeiten aus dem Barock und Rokoko werden in thematischen Kapiteln präsentiert. Der 1925 geborene Mäzen Reiner Winkler schuf in jahrzehntelanger Sammeltätigkeit eine legendäre Privatsammlung von Elfenbeinskulpturen mit einem Schwerpunkt auf Objekten des Barock.

Unterstützt wurde die Erwerbung unter anderem von der Ernst von Siemens Kunststiftung, dem Städelsche Museums-Verein, der Kulturstiftung der Länder und der Hessischen Kulturstiftung. Das Liebieg-Haus hat eine der bedeutendsten Skulpturensammlungen in Deutschland.

dpa

Ein 72 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Frankfurt gestorben. Der Mann sei aus unbekannten Gründen im Stadtteil Niederursel von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

21.02.2019

Beim Spielen haben Kinder im Lahn-Dill-Kreis den Leichnam eines Mannes entdeckt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, sahen die Kinder den Toten bereits am Samstagnachmittag auf einem Weiher im Rehbachtal in der Nähe von Driedorf treiben.

21.02.2019

Gleich fünf Mal ist ein Autofahrer im nordhessischen Hofgeismar geblitzt worden - an derselben Stelle und innerhalb weniger Stunden. "Das halbe Dutzend hat dann seine Frau voll gemacht", berichtete Tobias Böker vom Hofgeismarer Ordnungsamt am Donnerstag.

21.02.2019