Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Durchsuchungen wegen schießender Hochzeitsgesellschaft
Mehr Hessen Panorama Durchsuchungen wegen schießender Hochzeitsgesellschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 28.02.2019
Hösbach

Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag mitteilten, hatten die Beamten dabei am Dienstag im Landkreis Aschaffenburg sowie im hessischen Rhein-Main-Gebiet unter anderem eine Schreckschusswaffe, Munition und mehrere Smartphones sichergestellt.

Am 8. Februar hatte die Polizei einen Autokonvoi mit 15 Fahrzeugen auf der A3 bei Hösbach (Landkreis Aschaffenburg) gestoppt. Aus den fahrenden Autos sollen Schüsse aus einer Schreckschusspistole abgefeuert worden sein. Außerdem hätten die Feiernden mitten auf der Autobahn riskant gebremst und seien teilweise nebeneinander gefahren, hieß es. Gegen 30 Beschuldigte laufen Ermittlungen wegen des Verdachts des schweren Landfriedensbruchs, Verstößen gegen das Waffengesetz, Gefährdung des Straßenverkehrs und Nötigung.

dpa

In Frankfurt sind rund 130 von der Rußrindenkrankheit befallene Bäume gefällt worden. Wie das Grünflächenamt am Donnerstag auf Anfrage mitteilte, wurden vor allem im Volkspark Niddatal, dem Riederwald, dem Goldsteinpark und dem Rebstockpark mit dem Schimmelpilz infizierte Ahornbäume entdeckt.

28.02.2019

Im Fall der in Südhessen gefundenen Babyleiche muss die Mutter in eine geschlossene Psychiatrie. Das Urteil sei rechtskräftig, teilte das Landgericht Darmstadt am Donnerstag mit.

28.02.2019

Wer Straßenkarneval in Hessen feiern will, sollte am Wochenende auch auf Wolken und Schauer vorbereitet sein. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, wird das Wochenende eher ungemütlich.

01.03.2019