Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Drei Menschen bei Unfall auf Bundesstraße schwer verletzt
Mehr Hessen Panorama Drei Menschen bei Unfall auf Bundesstraße schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:43 23.04.2018
Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Quelle: Jens Büttner/Archiv
Bürstadt/Heppenheim

Beide Fahrer und eine Beifahrerin wurden schwer verletzt. Der 26-Jährige wollte am Sonntagabend auf die Bundesstraße 44 abbiegen. Er achtete nicht auf das Auto eines 32-jährigen Fahrers und es kam zum Zusammenstoß. Die Verletzten wurden mit Rettungshubschraubern und Krankenwagen in Kliniken gebracht. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen an der Unfallstelle.

dpa

Ein Kleinkind ist im südhessischen Erbach bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der knapp zweijährige Junge lief am Sonntagnachmittag in einem verkehrsberuhigten Bereich zwischen zwei parkenden Autos auf die Straße und stürzte nach ersten Erkenntnissen gegen das Heck eines vorbeifahrenden Autos, wie die Polizei am Montag mitteilte.

23.04.2018

Mehrere maskierte Männer haben im südhessischen Erzhausen versucht, einen Geldautomaten zu sprengen. Wie die Polizei in Darmstadt mitteilte, leiteten sie am frühen Montagmorgen ein Gasgemisch in das Gerät.

23.04.2018

Insgesamt 6079 Straftaten an Schulen hat die Polizei in Hessen im vergangenen Jahr erfasst. Das sind 89 mehr als im Vorjahr, im Jahr 2008 waren es dagegen noch 8181 Fälle. Wie das Landeskriminalamt in Wiesbaden mitteilte, hat sich die Aufklärungsquote verbessert: von rund 42 im Jahr 2016 auf 46 Prozent im vergangenen Jahr.

Schwerpunkte der Kriminalstatistik waren in beiden Jahren Fahrraddiebstähle mit 853 beziehungsweise 769 Fällen und Körperverletzungen.

23.04.2018