Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Drei Männer wegen Hehlerei zu Haftstrafen verurteilt
Mehr Hessen Panorama Drei Männer wegen Hehlerei zu Haftstrafen verurteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 23.05.2018
Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer. Quelle: Uli Deck/Archiv
Frankfurt/Main

Für die beiden 37 und 30 Jahre alten Mitangeklagten lautete das Urteil ein Jahr und fünf Monate sowie zehn Monate ohne Bewährung. Die Männer wurden für schuldig befunden, im März vergangenen Jahres in insgesamt elf Fällen Beutegut aus einer Einbruchsserie in Frankfurt/Main bei sich in der Wohnung gelagert sowie verkauft zu haben.

Bei den Wohnungseinbrüchen, bei denen auch zwei Fußball-Bundesligaprofis betroffen waren, waren Luxuskleidung und -schuhe, Schmuck und Bargeld im Wert von mehr als 100 000 Euro gestohlen worden.

Ursprünglich waren die Angeklagten auch wegen der Einbrüche direkt angeklagt. Dies konnte ihnen in dem seit Januar laufenden Prozess allerdings nicht nachgewiesen werden. Die Staatsanwaltschaft hatte gleichwohl Haftstrafen von bis zu sechs Jahren gefordert.

dpa

Bei einem Autounfall eines Fahranfängers in Weilburg sind drei Menschen schwer verletzt worden. Der 19-Jährige habe in einer Kurve auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, teilte die Polizei in Wiesbaden am Mittwoch mit. Der Unfallverursacher wurde gemeinsam mit den weiteren Insassen des Autos, eine 19-jährige Frau und ein 21-jähriger Mann, ins Krankenhaus gebracht.

23.05.2018

Eine Woche nach dem Überfall auf eine Tankstelle in Kassel hat die Polizei die beiden mutmaßlichen Täter geschnappt. Es handele sich um zwei 17 Jahre alte Jugendliche, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

23.05.2018

Eine elektronische Schilderbrücke am Bad Homburger Kreuz soll Autofahrer künftig vor Staus rund um Frankfurt warnen. Hessen Mobil nahm die dynamische Informationstafel über der A5 am Mittwoch in Betrieb.

23.05.2018