Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Kälteste Nacht des Jahres in Hessen
Mehr Hessen Panorama Kälteste Nacht des Jahres in Hessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 11.03.2018
Zu Eis gewordener Schnee. Quelle: Boris Roessler/Archiv
Wiesbaden/Offenbach

Aber auch im Flachland seien neue Tiefstwerte für dieses Jahr erreicht worden. So wurden in Fritzlar minus 17 Grad gemessen.

Verbreitet erreichten die Temperaturen im Flachland Werte zwischen minus 8 und minus 11 Grad. Für die kommende Nacht rechnet der DWD mit einem Absinken der Temperaturen um weitere ein bis zwei Grad. Grund hierfür seien ein Aufklaren der nächtlichen Wolkendecke sowie ein abschwächender Ostwind.

Die Polizei meldet für Hessen keine Staus und Beeinträchtigungen durch das Wetter. In Westhessen sei es zu drei kleineren Glätteunfällen mit lediglich geringem Sachschaden gekommen.

dpa

Bei der Hessischen Landesbahn (HLB) kommt es wegen vieler Krankheitsfälle auch am Dienstag zu Zugausfällen. Betroffen sind die Linien RB11 und RB12 zwischen Frankfurt und Bad Soden sowie Königstein und auch die Linie RB15 zwischen Bad Homburg und Grävenwiesbach, wie das Unternehmen im Internet mitteilte.

16.05.2018

Der Waschbär ist in Hessen auf dem Vormarsch. Die Tiere verbreiteten sich immer weiter, sagte Markus Stifter, Sprecher des Landesjagdverbands Hessen. Von Nord- und Mittelhessen aus habe es der Waschbär mittlerweile geschafft, flächendeckend Fuß zu fassen.

11.03.2018

Wegen der Grippe- und Erkältungswelle werden Blutkonserven in Baden-Württemberg und Hessen knapp. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK), das für beide Bundesländer einen Blutspendedienst unterhält, ruft daher zu Spenden auf.

11.03.2018