Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Brandstifter zünden drei Polizeiautos in Offenbach an
Mehr Hessen Panorama Brandstifter zünden drei Polizeiautos in Offenbach an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 14.09.2018
Frankfurt/Main

Bei drei gebrannten Polizeiautos vor dem Polizeipräsidium Südosthessen gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. Dies habe die Untersuchung der in der Nacht zu Freitag abgebrannten zwei Streifenwagen und einem Zivilfahrzeug ergeben, teilte die Polizei in Offenbach am Freitag mit. Die Staatsanwaltschaft habe die Ermittlungen aufgenommen. Zu den Hintergründen der Tat in Offenbach sei noch nichts bekannt, man hoffe auf Zeugen, sagte ein Polizeisprecher.

Die drei Fahrzeuge standen nebeneinander auf dem Parkplatz auf der Rückseite des Gebäudes, sagte ein Sprecher. Diensthabende Beamte der Einsatzzentrale hätten den Brand erst entdeckt, als die Autos bereits in Flammen standen. Das Gelände sei nicht frei zugänglich, sondern durch eine Mauer, einen Zaun und ein geschlossenes Tor gesichert. Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge etwa 70 000 Euro.

dpa

Nach acht Monaten auf der Flucht ist eine Kuh namens "Elsa" wieder zurück in den heimischen Stall bei Fulda gebracht worden. Sie sei einem Landwirt in der Nähe von Siegen aufgefallen, teilte die Polizei in Marburg am Freitag mit.

14.09.2018

Mit Schulungen von Einsatzkräften bei Feuerwehr und Rettungsdiensten sowie von Polizisten und Hausärzten will ein Frankfurter Modellprojekt mehr Hilfe für Menschen mit Suizidgedanken organisieren.

14.09.2018

Zwei Männer haben mit einer Schreckschusswaffe aus dem Fenster einer Wohnung in Kassel geschossen. Die beiden Verdächtigen seien am späten Donnerstagabend festgenommen worden, teilte die Polizei am Freitag mit.

14.09.2018