Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Brände auf Feld und in Naturschutzgebiet
Mehr Hessen Panorama Brände auf Feld und in Naturschutzgebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:38 24.07.2018
Rauchschwaden ziehen über die Felder hinweg. Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv
Hochheim/Kassel

Bei Hochheim standen demnach ein Auto und ein rund 500 Quadratmeter großes Feld in Flammen. Offenbar habe der heiße Auspuff des Fahrzeugs das trockene Feld in Brand gesetzt. In einem Naturschutzgebiet in Kassel musste die Feuerwehr auf einer Fläche von etwa 400 Quadratmetern einen Brand löschen. Die Brandursache blieb hier zunächst unklar.

Wegen der andauernden Trockenheit warnt der Deutsche Wetterdienst für Hessen vor einer mittleren bis hohen Waldbrandgefahr. Dies gilt auch für offenes Gelände wie Felder, Äcker oder Wiesen.

dpa

Eine Gartenhütte in einer Kleingartenanlage in Ginsheim-Gustavsburg (Kreis Groß-Gerau) ist am späten Montagabend niedergebrannt. Der 40-jährige Sohn der Besitzerin, der in der Hütte geschlafen hatte, konnte sich unverletzt in Sicherheit bringen.

24.07.2018

Bei einem Unfall auf einer Landstraße in Osthessen ist in der Nacht zum Dienstag ein Autofahrer schwer verletzt worden. Der Mann war aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Wagen bei Schlitz (Vogelsbergkreis) von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt, wie ein Polizeisprecher in Lauterbach berichtete.

24.07.2018

Ein gestürzter Spaziergänger ist aus einem Wald in der Nähe von Bad Soden im Taunus gerettet worden. Wie die Polizei mitteilte, fiel der 86-Jährige am Montagabend einen Abhang herunter und blieb mit mehreren gebrochenen Knochen liegen.

24.07.2018