Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Borkenkäfer haben sich durch Trockenheit rasant ausgebreitet
Mehr Hessen Panorama Borkenkäfer haben sich durch Trockenheit rasant ausgebreitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 02.10.2018
Ein Borkenkäfer krabbelt über die Unterseite einer Fichtenrinde. Quelle: Roland Weihrauch
Kassel

Erst habe Orkantief Friederike, dann Trockenheit und Hitze den Bäumen geschadet. Zu den 1,77 Millionen Kubikmetern Holz durch Windschäden kämen jetzt noch mehrere hunderttausend Kubikmeter Fichtenholz von Bäumen, die von Borkenkäfern befallen seien. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr betrug allein die Holzernte 1,7 Millionen Kubikmeter.

Laut Hessen Forst hatten sich die Käfer aufgrund der diesjährig hohen Temperaturen und der Trockenheit rasant ausgebreitet. Sie führten vielerorts zum Absterben der Fichten. Das bereite den Forstleuten Sorge. Denn in den über Jahrzehnten gepflegten Mischwäldern schwinden die Nadelbäume. Bei der Verjüngung der Bestände werden man Wert darauf legen, wieder vielfältig strukturierte Waldflächen zu schaffen, sagte Michael Gerst, Leiter von Hessen Forst.

Der Landesbetrieb stellte am Dienstag seinen Nachhaltigkeitsbericht für das Jahr 2017 vor. Demnach wurde im vergangenen ein Umsatz von 107 Millionen Euro mit der Rohholzproduktion erzielt. 1,3 Millionen Bäume wurden gepflanzt.

dpa

Mit dem Tag der Deutschen Einheit zeigt der Herbst sich von seiner schönen Seite in Hessen. Die Temperaturen liegen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach am Mittwoch bei bis zu 13 Grad im Bergland und bis zu 17 Grad im Rhein-Main-Gebiet.

02.10.2018

Im Prozess um die Entführung des Milliardärssohns Würth hat der Angeklagte sich erstmals detailliert geäußert. Der 48-Jährige machte am zweiten Verhandlungstag vor dem Landgericht Gießen aber keine Angaben zu den Tatvorwürfen.

02.10.2018

Nach mehreren Beutezügen mit speziellen Taschen hat vor dem Frankfurter Amtsgericht der Prozess gegen zwei mutmaßliche Ladendiebe beginnen. Dritter Angeklagter ist ein Ladendetektiv, der eine Überwachungskamera in einem Bekleidungshaus auf der Frankfurter Einkaufsmeile Zeil in eine andere Richtung gelenkt und den Langfingern damit geholfen haben soll.

02.10.2018