Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Blinde Frau gewürgt und beraubt: Anklage erhoben
Mehr Hessen Panorama Blinde Frau gewürgt und beraubt: Anklage erhoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 21.09.2018
Eine goldfarbene Justitia-Figur steht vor Aktenbergen. Quelle: Britta Pedersen/Archiv
Frankfurt/Main

Im Hausflur wurde die blinde Frau laut Anklage gewürgt und zu Boden gestoßen. Mit der goldenen Halskette des Opfers im Wert von rund 800 Euro flüchtete der Täter zunächst. Aufgrund von Zeugenaussagen konnte der 38-Jährige drei Tage später festgenommen werden. Wann das Amtsgericht Frankfurt den Raubprozess führen wird, ist noch nicht bekannt.

dpa

Nach einer beinahe tödlichen Messer-Attacke auf eine Putzfrau in Bad Orb (Main-Kinzig-Kreis) muss sich ein 20-jähriger Mann einem Strafprozess stellen. Er ist angeklagt wegen versuchten Mordes, versuchten Raubes und gefährlicher Körperverletzung, wie das Landgericht Hanau am Freitag mitteilte.

21.09.2018

Durch den Austritt einer Flüssigkeit sind in einer Glasfirma im nordhessischen Wolfhagen sechs Menschen leicht verletzt worden. "Ein Mitarbeiter wurde von dem Strahl direkt unter dem Auge getroffen, fünf weitere Mitarbeiter klagten durch die austretenden Dämpfe über Beschwerden der Atemwege", sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag.

21.09.2018

In einem Frankfurter Hinterhof haben einstige Weggefährten von Joschka Fischer 1988 ein Großstadt-Varieté gegründet. Heute gehört der Tigerpalast zu den führenden Artisten-Bühnen Deutschlands.

21.09.2018