Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Betreiber von Kinderporno-Plattform gehen gegen Urteil vor
Mehr Hessen Panorama Betreiber von Kinderporno-Plattform gehen gegen Urteil vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 15.03.2019
Ein hölzerner Hammer liegt auf der Richterbank in einem Verhandlungssaal des Landgerichts. Quelle: Uli Deck/Archiv
Limburg

Der BGH muss den Fall nun auf formelle Verfahrens- und Rechtsfehler prüfen. Die Staatsanwaltschaft werde nicht gegen das Urteil vorgehen, sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main.

Anfang März waren die vier Führungsmitglieder der weltweiten Kinderpornografie-Plattform zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Die Richter sprachen die Männer aus Hessen, Baden-Württemberg und Bayern schuldig, das Portal als Bande im abgeschirmten Darknet betrieben beziehungsweise sich daran beteiligt zu haben. Das Landgericht verhängte Freiheitsstrafen zwischen drei Jahren und zehn Monaten sowie neun Jahren und neun Monaten.

dpa

Nach dem tödlichen Flugunfall im Herbst 2018 auf der Wasserkuppe gestatten die Behörden dem Flugplatz unter Auflagen die Wiederaufnahme des Betriebs ab dem Frühjahr. Das Regierungspräsidium (RP) Kassel vereinbarte in der Winterpause mit dem Flugplatzbetreiber weitere "Optimierungsmaßnahmen", wie das RP als zuständige Luftfahrtbehörde am Freitag mitteilte.

15.03.2019

Ein Mann mit 2,68 Promille Alkohol intus hat am Freitagmorgen am Flughafen in Frankfurt einen Polizisten angegriffen und leicht verletzt. Der 35-Jährige habe mit dem abgerissenen Griff seines Rollkoffers auf den Beamten eingeschlagen, teilte die Bundespolizei mit.

15.03.2019

Zwei Tage nach dem Telefon- und Internetausfall für rund 28 000 Anschlüsse in Südhessen sind die technischen Probleme beim Anbieter Entega komplett behoben worden.

15.03.2019