Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama "Besitzen nur Radio": Bildschirme auf die Straße geworfen
Mehr Hessen Panorama "Besitzen nur Radio": Bildschirme auf die Straße geworfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 06.11.2018
Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Quelle: Carsten Rehder/Archiv
Kassel

Dank hilfsbereiter Anwohner ermittelte die Polizei am Ende doch zwei Tatverdächtige.

Eine Polizeistreife hatte am Montagabend die Trümmer eines Computerbildschirms auf der Fahrbahn entdeckt. Kurze Zeit später seien ein Fernsehgerät sowie vier Bierflaschen geworfen worden. Die Beamten untersuchten daraufhin ein angrenzendes Mehrfamilienhaus und ließen sich die TV-Geräte der Bewohner zeigen.

Am Ende sei nur ein Pärchen im Dachgeschoss übriggeblieben, das keinen Fernseher hatte. Die Erklärung der jungen Leute: Man besitze nur ein Radio. Die Polizei bezweifelte das. Am Fenster waren Dachziegel beschädigt und in der Wohnung standen leere Bierflaschen derselben Marke. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gegen das Paar.

dpa

Männer können die Vaterschaft eines durch Embryonenspende gezeugten Kindes unter bestimmten Umständen anfechten. Das urteilte das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt im Juni und gab einem Antrag eines Mannes Recht, wie eine Gerichtssprecherin am Dienstag sagte.

06.11.2018

Sie zwangen eine Frau zur Prostitution, schlugen und bedrohten sie, verwüsteten Hotelzimmer und bestellten Waren ohne zu bezahlen. Nun müssen die beiden 18-Jährigen für mehr als drei Jahre ins Gefängnis - ihre einzige Chance, sich zu fangen, wie das Landgericht Frankfurt am Dienstag hoffte.

06.11.2018

Eine 81-Jährige ist bei einem Autounfall in Südhessen noch am Unfallort gestorben. Wie die Polizei mitteilte, waren die Seniorin aus Rheinland-Pfalz und eine 30-jährige Begleiterin am Dienstagmittag auf der A67 unterwegs, als sich das Auto in der Anschlussstelle Griesheim aus zunächst unbekannten Gründen überschlug.

06.11.2018