Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Bankräuber nach Überfall in Frankfurt auf der Flucht
Mehr Hessen Panorama Bankräuber nach Überfall in Frankfurt auf der Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 24.07.2018
Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Quelle: Carsten Rehder/Archiv
Frankfurt/Main

Auf einem Zettel habe er schriftlich mitgeteilt, bewaffnet zu sein und Geld gefordert. Dieses habe er von einem Angestellte bekommen. Zur Höhe der Beute gab es keine Angaben.

Der Räuber floh nach Polizeiangaben nach dem Überfall zu Fuß in Richtung Fressgass'. Die Polizeibeamten vermuten, dass er anschließend mit einem Taxi weitergefahren ist. Sie fahnden aktuell nach dem Mann und hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung. Verletzt wurde bei dem Überfall niemand.

dpa

Der Fahrer eines Lastwagens ist bei einem Auffahrunfall in Unterfranken tödlich verunglückt. Er war am Dienstag auf der Autobahn 3 bei Theilheim (Landkreis Würzburg) auf einen Sattelzug am Stauende aufgefahren, wie die Polizei mitteilte.

24.07.2018

Weil ein Autofahrer das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt hat, verursachte er in Rüdesheim einen Unfall mit mehreren tausend Euro Schaden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wollte der 77 Jahre alte Fahrer am Montag in eine Parkbucht fahren, irrte sich bei den Pedalen, fuhr geradeaus durch eine 1,5 Meter hohe Mauer und landete etwa einen Meter tiefer in einem Weinberg.

24.07.2018

Knapp zwei Monate nach den Ausschreitungen am Rande des Schlossgrabenfests in Darmstadt sind bei der Polizei 141 Anzeigen eingegangen. In den meisten Fällen gehe es um Landfriedensbruch, sagte Polizeisprecherin Andrea Löb am Dienstag.

24.07.2018